Hanfsamen Preisvergleich - Anonym und diskret bestellen

Hanfsamenladen.com ist ein Preisvergleichsportal für Hanfsamen. Hier finden sie Klassiker aber auch exotische Seeds, geeignet für den Anbau im Freien oder in geschlossenen Räumen. Sie finden bei uns neben feminisierten und regulären Hanfsamen auch die modernen selbstblühenden Sorten. Vergleichen Sie die Preise der bekannten holländischen Seedbanks und finden Sie das besten Angebot. Bestellen Sie direkt online, anonym und diskret!

Ich will Hanfsamen kaufen – doch was ist ein fairer Preis?

Da die Anbieter zahlreich und die Vielfalt an Cannabis Sorten nur schwer zu überblicken ist, versuchen wir eine kleine Preisübersicht zu gestalten, die vor allem den unerfahrenen Growern beim Kauf von Hanfsamen helfen soll die Preise einzuschätzen. Dazu haben wir die Preise auf unserer Plattform betrachtet und über alle Anbieter Minimalpreis, Maximalpreis und den Durchschnittpreis über verschiedene Verpackungsgrößen ermittelt und in der folgenden Tabelle abgebildet:

Verpackungsgröße2 Samen5 Samen7 Samen10 Samen
Minimaler Preis8,50€13,00€39,00€23,00€
Durchschnittspreis13,25€37,50€54,00€106,50€
Maximaler Preis18,00€62,00€69,00€190,00€

Natürlich ist die Statistik mit Vorsicht zu genießen, da es beim Kauf von Hanfsamen nicht nur auf die Menge, sondern auch auf diverse andere Kriterien ankommt:

  • Hanfsamen Sorte
    Verschiedene Sorten, unterschiedliche Wirkung. Diese vier Worte sagen an sich schon alles. Ein Vergleich allein über die Anzahl der Hanfsamen ist hier leider nicht möglich. Da sich die Hanfpflanzen sowohl in ihren verschiedenen Wirkungen und natürlich auch im Geschmack komplett unterscheiden, sind manche Strains populärer als andere. Dies wirkt sich natürlich auch beim Kauf der Cannabis Samen auf den Preis aus.
  • Hersteller / Seedbank
    Außerdem kann neben der Sorte auch die Wahl der Seedbank den Preis ausmachen. Viele Hersteller haben ihre ganz eigenen, teilweise einzigartigen Strains, aus denen sie die Samen ziehen. Somit haben die Hanfsamen eventuell auch eine ganz unterschiedliche Qualität, die dem Käufer auf Anhieb nicht klar werden kann. Somit beeinflusst auch dieser Aspekt den Preis, der augenscheinlich identischen Hanfsamen beim Kauf.

Dennoch gibt unsere kleine Übersicht einen guten Eindruck darüber, mit welchem Budget man rechnen muss wenn man sich entschließt eine bestimmte Menge an Hanfsamen zu kaufen. Grundsätzlich empfehlen wir die allgemein bekannten Seedbanks, wie Sensi Seeds, den Weed Seed Shop oder High Supplies. Diese Seedbanks liefern seit Jahren hochwertige Samen, wodurch sie sich am Markt etabliert haben. Hier lohnt es sich eventuell ein paar Euro mehr in die Hand zu nehmen und auf Qualität zu vertrauen.

Hanfsamen aus dem Ausland bestellen? Erläuterung des Bestellprozesses

Hanfsamen bestellen

Da man in Deutschland selber keine Hanfsamen kaufen kann, bestellen die meisten Grower ihre Hanfsamen in Ländern wie den Niederlanden. Den Zoll selber interessieren die Samen nicht und durch die Zollunion werden die diskret verpackten Pakete auch nur in ganz seltenen Fällen geprüft. So ist es auch für deutsche Grower möglich sich auf einfachem Wege die gewünschten Hanfsamen zu bestellen.

Als Hinweis sei hier noch erwähnt, dass es gestattet ist sich Hanfsamen zu kaufen, wenn man lediglich die Intention des Sammelns und nicht des Anbaus im Hinterkopf hat. Somit bewegt man sich bei einer Bestellung aus dem Ausland in einer Grauzone, wobei der Anbau und der Konsum von Hanf natürlich in Deutschland gesetzlich nicht gestattet sind.

Da für viele die Online-Bestellung allerdings an sich schon ein gefühlt unsicherer Prozess ist, möchten wir hier die wichtigsten Punkte des Bestellprozesses im Detail erläutern:

  • Welche Bezahlarten sind üblich?
    Die meisten Hanfsamen Shops bieten verschiedene Bezahlmethoden an, wobei die häufigsten Methoden die folgenden sind:
    • Kreditkarte
      Viele Käufer haben bei der Bezahlung via Kreditkarte Angst, es könnte eine verräterische Position in auf ihrem Kontoauszug zu erkennen sein. Allerdings achten die meisten Seedbanks darauf, dass hier ein unscheinbarer Posten erscheint.
    • Überweisung
      Wie bei der Bezahlung via Kreditkarte funktioniert die direkte Überweisung standardmäßig ohne verräterische Bezeichnungen.
    • Barzahlung
      Für besonders argwöhnische Käufer bieten die meisten Shops auch Barzahlung an. Allerdings nehmen viele Seedbanks auf diesem Weg nur Scheine und kein Kleingeld an. Das zu viel gezahlte Geld wird dann in der Regel auf dem Account gutgeschrieben. Allerdings dauert die Bestellung via Barzahlung am längsten, da die Samen erst nach Erhalt des Geldes versendet werden!
  • Wie sind die bestellten Hanfsamen verpackt?
    Zunächst möchten wir alle potentiellen Käufer beruhigen. Die Samen sind so verpackt, dass man von außen nicht sehen kann was sich im inneren befindet. Oft befinden sie sich in einem anonymen und sehr stabilem Umschlag oder kleinem Papierbogen. Die Samen selbst sind zusätzlich in einem Papierbriefchen oder einer Plastikblase eingeschlossen, um sie vor Beschädigungen zu schützen.
  • Wie läuft die Lieferung ab?
    Die Lieferung der Hanfsamenbestellung findet auf dem normalen Postweg statt. Dabei wird an die angegebene Adresse oder ein Packzentrum zugestellt. Nicht geliefert wird an Postfächer.
  • Überstehen die Cannabis Samen den Transport gut?
    Um es kurz zu beantworten: „Ja!“ Die Shops haben inzwischen reiche Erfahrung im Versand der Samen und verpacken die Ware sehr sorgfältig. Dabei werden bei jeder Bestellung die Hanfsamen:
    • frisch zusammengestellt
    • auf ihre Qualität geprüft

Alle hier gelisteten Shops zeichnen sich durch positive Bewertungen und jahrelange Erfahrungen in der Züchtung aus. Die Strains haben gute Genetiken und die bereits erwähnten Kreuzungen enthalten die besten Eigenschaften der verschiedenen Arten. Viele der Seedbanks treten regelmäßig auf Wettbewerben mit ihren neuen Schöpfungen an und lassen sich mit Preisen.

Unsere Seite ist ein umfangreicher Preisvergleich vieler Seedbanks und bietet dadurch eine gute Vergleichsmöglichkeit verschiedener Sortimente. Dies ist die einzige Seite mit diesem Service und bietet echtes Potential zum Geld sparen! Klicken Sie sich einfach durch die Angebotenen Hanfsamen und stellen Sie sich ihr Paket zusammen. Der Versand und der eigentliche Kauf laufen dann ganz einfach über die Seedbanks in den Niederlanden - schnell, diskret und zuverlässig!

Hanfsamen, Cannabis Samen oder Marihuana Samen?

Cannabis Samen oder Marihuana Samen?

Eine Frage die besonders von Anfängern oft gestellt wird, ist die Frage nach der richtigen Bezeichnung wenn man über die Samen spricht oder diese bestellen möchte. Sind Hanfsamen, Cannabis Samen und Marihuana Samen identisch? Oder verbirgt sich hinter Marihuana Samen etwas anderes als wenn man über Cannabis Samen spricht?

Hier möchten wir ein wenig Licht ins Dunkel bringen:

  • Hanfsamen
    Im deutschen Sprachgebrauch spricht man üblicher Weise von Hanfsamen wenn man nach den Samen der Hanfpflanze sucht. Es ist allerdings eine Wortwahl die nur in Deutschland, der Schweiz und Österreich gängig ist.
  • Cannabis Samen
    Besonders im englischen Sprachraum spricht man hingegen von Cannabis Samen (oder Cannabis Seeds). Dies ist ein internationales Wording mit dem ihr eigentlich überall findet was ihr sucht.
  • Marihuana Samen
    Der Begriff Marihuana Samen ist hingegen nicht ganz korrekt. Der ursprünglich aus den USA kommende Begriff beschreibt hauptsächlich die zerkleinerten, harzhaltigen Blüten und Blätter und ist somit eher ein Sammelbegriff für die „rauchbaren“ Teile der Pflanze. Daher ist die Wortkombination zusammen mit „Samen“ eher etwas unpassend, hat sich aber umgangssprachlich in Deutschland etabliert.

Somit können diese drei Wörter in Deutschland und auch im Internet als Synonyme betrachtet werden, wohingegen wir für den internationalen Sprachgebrauch eher den Ausdruck Cannabis Samen empfehlen.

Verschiedene Hanfsamen-Typen im Überblick

Für den Hanfanbau bieten die Hanfsamen Shops aus den Niederlanden, grundsätzlich drei verschiedene Arten von Hanfsamen an. Zum einen reguläre Seeds (männliche Hanfsamen), die sich hauptsächlich für die Zucht eignen da sie selber keine Erträge bringen und in der Blütezeit die weiblichen Hanfsamen bestäuben. Da Hanfpflanzen nach der Bestäubung keine "rauchbaren" Erträge mehr bringen könne werden männliche Pflanzen aussortiert sobald man das Geschlecht erkennen kann. Je nach Zielsetzung werden daher von den meisten Growern feminisierte Hanfsamen gekauft da sich aus diesen Hanfsamen ausschließlich weibliche Hanfpflanzen entwickeln. Feminisierte Hanfsamen sind zwar in den meisten Fällen etwas teurer, aber dafür ist eine gute Ernte garantiert. Die wohl einfachste Variante des Homegrow bieten die Autoflowering Hanfsamen, also selbstblühende Seeds, die es ebenfalls im Hanf Shop zu kaufen gibt. Diese Hanfsorten erblühen unabhängig von Licht- und Temperaturschwankungen nach einem festen Zeitintervall. Damit verringert sich der Pflegeaufwand auf ein Minimum was besonders für Anfänger oder für den Guerilla Grow von Interesse ist. Neben den grundlegenden Samensorten gibt es noch viele weitere Aspekte, die man auf der Suche nach seiner Sorte, beachten sollte. Gerade für Anfänger kann das zu Beginn etwas unübersichtlich sein, daher empfehlen wir sich vor dem Kauf gut zu informieren und sich über die eigenen Bedürfnisse und Erwartungen im Klaren zu sein.

Hanfsamentypen im Überblick:

Regulär Feminisiert Selbstblühend / Autoflowering
Männliche Hanfsamen dienen nur der Bestäubung und bringen keine Erträge.Es entstehen weibliche Hanfpflanzen die eine Ernte garantieren.Hanfpflanzen die automatisch die Blütephase einleiten und somit leicht zu pflegen sind.


Kundenzufriedenheit
Sehr Gut
4.8 / 5
133 Bewertungen

Konnten wir Ihnen mit der Wahl der richtigen Seeds helfen?

Geben Sie uns Feedback, mit einen Klick auf die Sterne können Sie diese Seite bewerten und helfen uns damit den Service und das Angebot stetig zu verbessern.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!