White Label Hanfsamen

Die White Label Seed Company ist eine Tochterfirma von Sensi Seeds und hat sich mit seinen White Label Seeds darauf spezialisiert, populäre Sorten zu einem fairen Preis auf den Markt zu bringen. Um den vergleichsweise günstigen Preis zu erreichen, wird auf große Marketingmaßnahmen verzichtet. Außerdem wird auf viel Schnickschnack bei der Verpackung verzichtet und sich nur auf das Wesentliche konzentriert - die Hanfsamen!

White Label Hanfsamen


Wir haben ihnen eine Übersicht über einige der bekanntesten und beliebtesten White Label Seeds erstellt. Wir hoffen, dass wir ihnen damit helfen können, einen guten Überblick zu gewinnen und sie die passende Sorte finden.

Banana Kush Feminisiert (White Label)
Die Banana Kush ist eine Kombination aus vier bekannten Genetiken - der Haze, Skunk, Kush und Diesel. Dieser robuste Hybrid hat eine kurze und sehr produktive Blütephase und liefert einen guten Ertrag. Selbst unerfahrene Grower dürften mit dieser White Label Sorte gute Resultate erzielen. Geschmacklich erinnert dieser Sorte an reife Bananen und süßen Zucker, wobei die Wirkung ein stark körperliches High erzeugt.
Körperliches High
Anfänger / Profis
Sehr hoher Ertrag
Würzig / Fruchtig


Super Skunk Feminisiert (White Label)
Diese White Label Sorte besteht aus 80% India und 20% Sativa und ist eine preisgekrönte weibliche Genetik. Sie liefert große Erträge und ist auch gut für Einsteiger geeignet, die noch nicht so große Erfahrung in der Kultivierung haben. Die Super Skunk hat eine Stress lindernde und sehr entspannende Wirkung, was man bis in die Muskeln spürt. Beim Konsum spürt man ein bitteres und zugleich nussiges Aroma.
Entspannendes High
Anfänger / Profis
Guter Ertrag
Bitter / Nussig


Strawberry Kush Feminisiert (White Label)
Die White Label Sorte der Strawberry Kush hat ein tolles und sehr starkes Erdbeeraroma und ist daher unverwechselbar. Um dies zu erreichen, wurde die bekannte Strawberry Cough mit der OG Kush gekreuzt, wodurch diese White Label Variante entstanden ist. Durch das rot der reifen Blüten, erinnert sie auch von der Optik her an Erdbeeren. Das tolle Aussehen darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass es sich um eine sehr starke Sorte handelt, die ein starkes Indica-Körperbuzz und gleichzeitig ein Happy-Sativa-High verursacht.
Köperliches High
Anfänger / Profis
Guter Ertrag
Erdbeer-Geschmack


White Cheese Feminisiert (White Label)
Die White Cheese ist durch den starken Geruch sofort zu erkennen, der oft als stechend und käsig beschrieben wird. Es ist eine ehr kompakte Pflanze, die durch die breitfingerigen Blätter auch optisch gut zu erkennen ist. Durch den Sativa-Einfluss, verursacht diese White Label zunächst ein euphorisches High, welches den Geist fliegen lässt - es zaubert ein Lächeln ins Gesicht. Zum Ende kommt ein beruhigendes und entspannendes Gefühl hinzu.
Kreatives High
Anfänger / Profis
Guter Ertrag
Süß / Würzig


Gelato #420 Feminisiert (White Label)
Die Gelato #420 White Label ist eine zu 60% Sativa und zu 40% Indica Sorte. Dieser Hybrid entstand aus den Strains der OG Kush und der Gelato 33 und vereint ihre besten Eigenschaften. Der Geschmack erinnert an verschiedene Noten, wie Zitrus, Minze und Vanille. Aber auch Anis oder Sandelholz lassen sich durchschmecken. Die Wirkung dieser Sorte kann mit einem starken Body-Stone beschrieben werden und wirkt sehr entspannend.
Euphorisches Body Stone
Anfänger / Profis
Üppiger Ertrag
Zitrus / Vanille


Purple Bud Feminisiert (White Label)
Die Purple Bud ist eine selbstblühende White Label Sorte. Sie ist eine 75% Indica und 25% Sative Genetik. Optisch ist sie durch ihre starken Lilatöne sofort zu erkennen. Sie kann sowohl drinnen als auch draußen, bei kühlerem Klima ohne Probleme angebaut werden. Die Wirkung dieser Sorte wird als stark entspannend und stimulieren auf den Geist beschrieben. Sie eignet sich sowohl für Beginner als auch für erfahrene Grower.
Entspannendes High
Anfänger / Profis
Üppiger Ertrag
Erdig / Harzig


Girl Scout Cookie Feminisiert (White Label)
Die Girl Scout Cookie ist eine exakte 50/50 Indica Sativa und eine der populärsten White Label Genetiken. Gekreuzt aus der Durban und der Hindi Kush resultiert eine Sorte mit sehr hoher Harzproduktion, die ein süßes Aroma verströmt. Durch ihre großen Blütenkelche liefert sie sehr gute Erträge. Geschmacklich erinnert sie an eine Mischung aus Kiefer und Sandelholz mit einer leicht erdigen Note.
Entspannendes High
Anfänger / Profis
Üppiger Ertrag
Kiefer / Sandelholz


White Skunk Feminisiert (White Label)
Die White Skunk ist wohl eine der bekanntesten White Label Genetiken. Sie eignet sich perfekt für Anfänger und liefert mit wenig Aufwand, sowohl drinnen als auch draußen sehr gute Erträge. Die Wirkung ist typisch für eine Skunk und liefert zuerst ein glückliches Gefühl und endet mit einer körperlichen Entspannungsphase. Dadurch eignet sie sich perfekt für den Konsum in der Gruppe, auf einer Party oder einem Videoabend.
Anregendes High
Anfänger / Profis
Üppiger Ertrag
Erdig / Bitter


Master Kush Feminisiert (White Label)
Die Master Kush ist eine White Label Sorte, die für ihre große Harzproduktion bekannt ist. Sie ist eine sehr robuste Sorte und ist selbst bei Kälte nach circa drei Monaten bereit für die Ernte. Dadurch ist sie gut für Anfänger geeignet und kann sowohl drinnen als auch draußen kultiviert werden. Ihre Wirkung kann am besten mit einem entspannten Buzz beschrieben werden, der einen relaxt in den Sessel sinken lässt. Aromatisch erinnert diese Sorte an würzig und erdige Noten.
Beruhigendes High
Anfänger / Profis
Üppiger Ertrag
Erdig / Würzig


Falls ihre Wunschsorte hier nicht gelistet sein sollte, so können sie es über die interne Suche versuchen - geben sie einfach "White Label" ein.


Kundenzufriedenheit
Sehr Gut
4.9 / 5
254 Bewertungen

Konnten wir Ihnen mit der Wahl der richtigen Seeds helfen?

Geben Sie uns Feedback, mit einen Klick auf die Sterne können Sie diese Seite bewerten und helfen uns damit den Service und das Angebot stetig zu verbessern.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!