Kaufempfehlung
4.3 von 5 - 52 Bewertungen

Super Skunk Feminisiert (White Label) - 10 Samen


  • Art: Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Sonnig / Mediterran
  • Dauer der Blüte: 45-50 Tage
  • Pflanzenhöhe: 100-150cm
  • Ertrag: bis zu 400 g/m2
  • THC - Gehalt: 10-20 %
  • Ernte: Juni - September
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Nein

Angebot: 41.25€

Super Skunk Feminisiert (White Label) – kurze Blütezeit und großer Ertrag

Die von White Label hergestellten, feminisierten Super Skunk Samen konnten zahlreiche Auszeichnungen einheimsen. Als bekannte Eltern haben Afghani und Skunk #1 für eine riesige Beliebtheit der Hybride in der Cannabisszene gesorgt. Die 20 % Sativa-Einfluss bleiben deutlich hinter den Ausprägungen von 80 % Indica zurück, insgesamt zeigt sich hier aber eine ausgewogene Mixtur der besten Eigenschaften. Beim Wachstum zeigt sich ein klares Muster, selbst während der Blütephase kommt es nicht zu überschießender Höhe. Da sämtliche Pflanzen gleichzeitig erntereif sind, können sich unerfahrene Grower hier auf die Regelmäßigkeit verlassen. Mit 50 Tagen ist die Blütezeit recht kurz, indoor lassen sich bis zu drei Ernten pro Jahr realisieren. Im Außenbereich gedeihen die feminisierten Super Skunk Samen von White Label vor allem in warmen und sonnigen Regionen. Hier sollte das Höhenwachstum bedacht werden. Regelmäßiger Sonneneinfluss sorgt für üppige Längen, die einen diskreten Anbau unmöglich machen können.

Wirkungen & Effekte
Entspannend
Fröhlich
Beruhigend
Auflockernd
Perfekt für
Entspannter Abend
Entspannter Abend
Verspanntheit
Verspanntheit
Schlafen
Schlafen
Stress
Stress

Anders als viele andere Skunk-Sorten ist die feminisierte Super Skunk von White Label eher dezent, vor allem während des Wachstums sind die Aromen sanft und eher fruchtig. Mit der Zeit setzt sich schließlich der Einfluss von Afghani durch, die würzigen Noten bringen erdige Nuancen mit. Im Indoorbereich ist der Skunk-Einfluss kurz vor der Ernte eindeutig wahrnehmbar, eine Belüftungsanlage kann diskreten Growern weiterhelfen. Sind die Blüten schließlich geerntet und getrocknet, reduziert sich die Intensität der Aromen wieder. Feine Nasen nehmen eine sanfte Skunk-Note wahr, die nicht mehr so stark und beißend wirkt, wie beim Original. Eine eindeutig süße und trotzdem zitronige Beeinflussung harmoniert hervorragend mit den warmen Erdtönen. Die Wirkung ist äußerst interessant, durch den Indica-Einfluss kommt es zu Ruhe und Gelassenheit, der Sativa-Anteil sorgt gleichzeitig für einen euphorischen Boost. Viele erfahrene Nutzer berichten, dass diese Sorte ihnen den Stress des Tages schon im Vorfeld nehmen kann.