Kaufempfehlung
4.8 von 5 - 87 Bewertungen

Frisian Duck Feminisiert - 5 Samen


  • Art: Sativa, Indica
  • Anbau: Indoor, Gewächshaus
  • Bevorzugtes Klima: Sonnig / Mediterran
  • Dauer der Blüte: 56-63 Tage
  • Pflanzenhöhe: 80-120cm
  • Ertrag: bis zu 400 g/m2
  • THC - Gehalt: 15-20 %
  • Ernte: August - Oktober
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Nein
  • Cannabis Cup Gewinner

Angebot: 42.00€

Frisian Duck – violette Varietät, feminisiert

Frisian Duck ist eine feminisierte Sorte von Dutch Passion. Aufgrund dieser Eigenschaft gehen aus den Hanfsamen von vornherein nur die benötigten weiblichen Pflanzen hervor und der Grower spart sich eine Trennung der männlichen Exemplare. Es handelt sich um eine Kreuzung aus Frisian Dew und DucksFoot. Für eine Cannabis-Pflanze hat sie daher ein recht untypisches Aussehen, insbesondere ihre Blattstruktur wirkt ungewöhnlich und erinnert tatsächlich eher an den Fußabdruck einer Ente. Dadurch lässt sich die Frisian Duck auch nicht unbedingt auf den ersten Blick als Cannabis identifizieren, was gerade bei der Outdoorzucht ein großer Vorteil ist. Neben der Aufzucht im Freien kann die hier vorgestellte Varietät aber auch bestens Indoor oder im Gewächshaus (falls vorhanden) kultiviert werden. Die aus den Hanfsamen hervorgehenden Pflanzen wachsen kräftig heran und sind zudem robust. Die kompakten Blüten sind von einer violetten Färbung geprägt, die sofort ins Auge springt und die Sorte unverkennbar macht. Indoor erlangen die Pflanzen eine Größe von maximal 1,5 Meter während sie Outdoor locker an die 2,5 Meter erreichen können. Während der Blütezeit entwickelt die feminisierte Frisian Duck ein starkes Kiefernaroma, das noch von einer Zitronennote ergänzt wird. Geschätzt wird die Varietät aber vor allem aufgrund des schönen Highs; hier zeigen sich die Sativa-Gene, die Wirkung ist kopflastig.