Kaufempfehlung
4.0 von 5 - 22 Bewertungen

Himalaya Gold Feminisiert - 5 Samen


  • Art: Sativa, Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Sonnig / Mediterran
  • Dauer der Blüte: 56-63 Tage
  • Pflanzenhöhe: 100-200cm
  • Ertrag: bis zu 850 g/m2
  • THC - Gehalt: 10-15 %
  • Ernte: Juli - September
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Nein
  • Cannabis Cup Gewinner

Angebot: 25.00€

Himalaya Gold – geistige und körperliche Wirkung kombiniert, feminisierte Sorte

Die feminisierte Himalaya Gold ist eine schöne Komposition aus einer nordindischen Sorte und der Napalese. Kennzeichnet ist vor allem die starke Wirkung, welche zum einen körperlich ist und einen tiefenentspannt, aber zeitgleich auch ein geistiges High auslöst. Aufgrund dieser Eigenschaft wird sie häufiger auch zu medizinischen Zwecken eingesetzt, vor allem Patienten mit chronischen Schmerzen, Schlaflosigkeit oder einem Mangel an Appetit treffen mit der Himalaya Gold eine gute Wahl. Greenhouse Seeds hat mit der hier vorgestellten Varietät eine Kreation geschaffen, die auch im kühleren europäischen Klima gut im Freien gedeiht, denn sie kommt mit mäßigen Temperaturen und Sonnenstunden zurecht.

Wirkungen & Effekte
Kreativität steigernd
Aktivierend
Schmerzstillend
Appetitanregend
Perfekt für
Abend mit Freunden
Abend mit Freunden
Unternehmung
Unternehmung
Essen
Essen
Schmerzen
Schmerzen
Selbstverständlich können die Pflanzen auch in geschlossenen Anlagen gezüchtet werden, wobei hier beachtet werden sollte, dass sie relativ hoch hinaus wachsen; 150 Zentimeter sind keine Seltenheit. Die Blütezeit beträgt 8 Wochen in geschlossenen Systemen, Outdoor ist die Pflanze Ende September erntereif. Im Freien liefert das einzelne Exemplare (unter idealen Voraussetzungen) rund 1200 Gramm Ertrag! Auch in Grow-Boxen ist die Ernte mit etwa 750 bis 850 Gramm pro Quadratmeter absolut grandios. Der THC-Gehalt liegt bei etwa 15 Prozent und der CBD-Anteil bei 1,4 Prozent, womit er höher angesiedelt ist als der vieler anderer Sorten.