Kaufempfehlung
4.2 von 5 - 96 Bewertungen

Ruderalis Skunk - 10 Samen


  • Art: Sativa, Indica
  • Anbau: Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Kühl / Kalt
  • Dauer der Blüte: 45-65 Tage
  • Pflanzenhöhe: 100-150cm
  • Ertrag: bis zu 500 g/m2
  • THC - Gehalt: 10-20 %
  • Ernte: September - Oktober
  • Feminisiert: Nein
  • Autoflowering: Nein

Angebot: 48.00€

Ruderalis Skunk – selbstblühende Outdoor-Sorte, für kühleres Klima geeignet

Kühlere Temperaturen sind mit den meisten Cannabis-Varietäten nicht zu vereinen, da diese ein warmes, mediterranes Klima benötigen. Die hier vorgestellte Ruderalis Skunk bieten den großen Vorteil, auch bei niedrigeren Temperaturen wunderbar zu gedeihen, die Sorte kann demnach auch in kühleren Klimazonen gut im Freien kultiviert werden. Gekreuzt wurde eine Ruderalis mit einer Skunk #1, auf diese Weise konnte eine recht knappe Blütezeit von 45 bis 65 Tagen erreicht werden, gepaart mit der verlässlichen Potenz der Skunk #1. Ein weiterer Vorteil liegt in der selbstblühenden Eigenschaft der Ruderalis Skunk, die Blüte wird also automatisch eingeleitet und nicht durch das Abnehmen der Photoperiode. Aufgrund dieses Charakteristikum, kann die Pflanze soweit wie möglich vom hellsten Teil der kurzen Wachstumsphase profitieren.

Wirkungen & Effekte
Beruhigend
Schmerzstillend
Appetitanregend
Betäubend
Perfekt für
Essen
Essen
Fernsehen
Fernsehen
Verspanntheit
Verspanntheit
Stress
Stress
Der Wuchs der Sorte entspricht dem typischen Verhalten einer Ruderalis, die Pflanzen bleiben also recht klein und entwickeln sich eher buschig, so dass sie auch gut in geschlossenen Systemen Platz finden. In ihren anderen Eigenschaften kommt die Skunk #1 zur Geltung, so liefert die Autoflowering-Sorte nicht nur eine große Potenz, sondern auch hohe Erträge (selbst ohne zusätzliche Pflege). Es handelt sich um reguläre Samen, aus denen sowohl männliche als auch weibliche Pflanzen hervorgehen, die Seeds sind also nicht-feminisiert.