Raspberry Cough Feminisiert - 5 Samen
Kaufempfehlung
4.7 von 5 - 28 Bewertungen

Raspberry Cough Feminisiert - 5 Samen


  • Art: Sativa
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Kühl / Kalt
  • Dauer der Blüte: 65-75 Tage
  • Pflanzenhöhe: 100-130cm
  • Ertrag: bis zu 600 g/m2
  • THC - Gehalt: 15-20 %
  • Ernte: August - Oktober
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Nein

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Raspberry Cough Feminisiert – feinste Qualität im Verbund mit großen Erträgen

Die hier vorgestellten Raspberry Cough Hanfsamen sind feminisiert, es gehen also lediglich (anders als bei regulären Samen) die gewünschten weiblichen Hanfpflanzen daraus hervor. Insbesondere Anfänger haben häufig Probleme damit, die männlichen Pflanzen rechtzeitig von den weiblichen zu unterscheiden, dieser Problematik wird mit dem Kauf bereits feminisierter Samen vorgebeugt. Die feminisierte Raspberry Cough erfreut sich seit einiger Zeit großer Beliebtheit in der medizinischen Anwendung, was auf ihren hohen THC-Gehalt zurückzuführen ist; das High wirkt entspannend und belebend zugleich, es wird von den meisten Rauchern als äußerst angenehm empfunden. Ihren Ursprung findet die hier vorgestellte Sorte in Kambodscha, sie stammt von verschiedenen Landrassen ab, die durchweg von höchster Qualität zeugen. Ein auffälliges Merkmal der Raspberry Cough liegt in den vielen rötlichen Haaren, die sich überall ausbreiten und bei geringeren Temperaturen auch ins bläuliche übergehen können. Überzeugend sind zudem die zu erreichenden Erträge, die Sorte kann bei etwas zusätzlich investierte Pflege zwischen 600 und 700 Gramm feinster Ernte abwerfen. Die Dauer der Blüte liegt mit 65 bis 75 im durchschnittlichen Bereich für eine Sativa-Hybride. Da es sich um recht robuste Pflanzen handelt, die auch kühlere Temperaturen vertragen, eignet sich die Raspberry Cough feminisiert gut für den Outdoor-Anbau, kann aber auch im Indoor-Verfahren problemlos kultiviert werden.