Kaufempfehlung
4.4 von 5 - 90 Bewertungen

Purple Berry Muffinz Feminisiert - 10 Samen


  • Art: Sativa, Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Gemäßigt / Kontinental
  • Dauer der Blüte: 42-56 Tage
  • Pflanzenhöhe: 80-100cm
  • Ertrag: bis zu 550 g/m2
  • THC - Gehalt: 15-20 %
  • Ernte: Juni - Oktober
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Nein

Angebot: 85.00€

Purple Berry Muffinz Feminisiert – die Hybride mit kurzer Blütezeit

Eine kleine, wenig auffällige Pflanze, die jede Menge Ertrag liefert – so lässt sich die Entwicklung der selbstblühenden, feminisierten Purple Berry Muffinz Samen beschreiben. Es handelt sich um eine waschechte 50/50-Hybride, die das Beste aus beiden Genpools mit sich bringt. Das Wachstum zeigt klar die Einflüsse von Indica, die Pflanzen erreichen im Innenbereich eine geringe Höhe von 80 bis 100 cm, draußen werden sie nicht viel größer. Die Kompaktheit spricht für Indica, die üppige Erntemenge überrascht im Hinblick auf die geringe Größe. Indoor dürfen sich Grower pro Quadratmeter über einen Ertrag von 500 bis 550 Gramm freuen, Outdoor sind sogar 600 Gramm/Pflanze möglich. Durch Trainingstechniken wie Lollipopping lassen sich die Erträge erhöhen. Optisch zeigt sich eine gedrungene Pflanze mit grünlich schimmernden Buds, die leichte violette Nuancen aufweisen. Die dicke Harzschicht macht die Blüte perfekt für jene, die Fingerhasch oder Ice-o-Lator herstellen möchten. Das Terpenprofil bringt nicht nur aromatische Highlights mit, sondern überzeugt auch mit einer intensiven Wirkung.

Wirkungen & Effekte
Fröhlich
Beruhigend
Euphorisch
Entspannend
Perfekt für
Abend mit Freunden
Abend mit Freunden
Party
Party
Unternehmung
Unternehmung
Fernsehen
Fernsehen

Der Konsum führt zu einem intensiv wahrnehmbaren, zerebralen High, das sich dann in ein beruhigend-entspannendes Stone-Gefühl entwickelt. Obwohl die Muskulatur entspannt wird, hat Purple Berry Muffinz keine sedierenden Eigenschaften. Es ist eine Allday-Sorte, die selbst am Morgen schon für glückliche Stimmung sorgen kann. Aromatisch zeigt sich ein herrlicher Duft frischer Bonbons, fast wie auf dem Jahrmarkt. Unverkennbar zeigt sich die starke Diesel-Note, die allerdings erst in Richtung Blütezeit wahrnehmbar ist. In den letzten Wochen vor der Blüte wird das Aroma sehr viel intensiver, sodass indoor eine Belüftungsanlage helfen kann. Geschmack und Geruch weichen bei Purple Berry Muffinz deutlich voneinander ab. Kaum haben sich die süßen Nuancen auf der Zunge ausgebreitet, kommt auch schon das blumige Aroma zum Vorschein. Die würzige Schärfe flankiert den süßlichen Geschmack zwar nur geringfügig, ist aber deutlich wahrnehmbar. Erfahrene Cannabisfans nehmen einen Touch von süßen Keksen wahr, die wie ein Topping über das restliche Aroma gestreut wurden.