Kaufempfehlung
3.0 von 5 - 64 Bewertungen

Four Way - 10 Samen


  • Art: Sativa, Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Gemäßigt / Kontinental
  • Dauer der Blüte: 55-65 Tage
  • Pflanzenhöhe: 100-130cm
  • Ertrag: bis zu 500 g/m2
  • THC - Gehalt: 8-15 %
  • Ernte: September - Oktober
  • Feminisiert: Nein
  • Autoflowering: Nein

Angebot: 57.00€

Four Way – kompakte Sorte, gut für die Indoorzucht geeignet

Four Way ist eine Mehrfach-Hybride aus einer Indica, einer Ruderalis, der Northern Lights und der Skunk #1, sie bringt Pflanzen mit einem typischen Indica-Aussehen hervor; kennzeichnend ist ein nur gering ausgeprägtes Höhenwachstum und ein buschiger Wuchs mit mittelgroßem Blattwerk. Die Sorte eignet sich gut für den Anbau im Freien, da sie ziemlich resistent gegenüber den gängigen Krankheiten ist; sie benötigt dabei ein warmes und feuchtes Klima. Ebenfalls möglich ist die Zucht in geschlossen Räumen, im Idealfall steht hierfür ein Gewächshaus zur Verfügung.

Wirkungen & Effekte
Entspannend
Einschläfernd
Beruhigend
Betäubend
Perfekt für
Entspannter Abend
Entspannter Abend
Verspanntheit
Verspanntheit
Schlafen
Schlafen
Stress
Stress
Doch auch die Aufzucht im der Growbox ist bei ausreichender Beleuchtung problemlos möglich, die geringe Wuchshöhe (die Pflanzen erreichen nur in Ausnahmefällen mehr als 120 Zentimeter) der Four Way prädestiniert sie dafür sogar. Die Varietät ist zudem sehr leicht zu klonen, sie produziert zudem einen wirklich soliden Ertrag, der zwischen 400 und 500 Gramm pro Quadratmeter liegt. Mit einer Blütezeit von 55 bis 65 Tagen liegt die Sorte im Durchschnitt, das gleiche gilt für ihr THC-Level. Typisch für die Four Way ist der süße und zugleich milde Rauch, der sich angenehm im Mundraum ausbreitet und einen leckeren Geschmack hinterlässt. Da es sich um reguläre Seeds handelt, gehen aus den Samen sowohl männliche als auch weibliche Pflanzen hervor.