Kaufempfehlung
3.7 von 5 - 89 Bewertungen

Royal Highness Feminisiert Automatic - 5 Samen


  • Art: Sativa, Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Gemäßigt / Kontinental
  • Dauer der Blüte: 63 Tage
  • Pflanzenhöhe: 60-110cm
  • Ertrag: bis zu 400 g/m2
  • THC - Gehalt: 14-19 %
  • Ernte: August - Oktober
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Nein

Angebot: 27.00€

Royal Highness – medizinische Sorte mit hohem CBD-Anteil

Der Name der hier vorgestellten Varietät klingt vielversprechend und hat irgendwie auch mächtig Stil; die feminisierte Royal Highness überzeugt aber glücklicherweise auch aufgrund anderer Charakteristika. Es handelt sich, genau wie bei der Royal Medic, um eine medizinische Cannabis-Sorte aus dem Hause Royal Queen Seeds. Besonders kennzeichnend ist daher auch ihr auffallend hoher CBD-Gehalt, der fast mit dem THC-Anteil gleichauf ist. Das sieht man bei regulären Cannabissorten nicht, für die Wirkung bedeutet es weniger psychoaktive Anteile und dafür ein breites medizinisches Anwendungsgebiet. Die Royal Highness ist feminisiert und kann zur Linderung von Spasmen und Beklemmungszuständen eingesetzt werden, wirkt entzündungshemmend und hat eine schmerzstillende Wirkung. Das High ist angenehm klar und aktivierend, eine körperliche Auswirkung ist nur dezent vorhanden. Die Pflanzen können sowohl im Indoor-Verfahren als auch im Freien kultiviert werden, die Wuchshöhe liegt je nach Anbauweise zwischen 60 und 110 Zentimetern. Der Erntemonat ist der Oktober, wobei man sich am besten am Anfang des Monats orientiert. Die Blütezeit liegt mit acht bis neun Monaten im durchschnittlichen Bereich, während die zu erreichenden Erträge positiv auffallen (insbesondere für eine medizinische Sorte) und bei bis zu 475 Gramm pro Pflanze liegen. Nicht zu vergessen ist das Aroma der feminisierten Royal Highness, es bewegt sich zwischen einer Note aus Skunk, Haze und reifen, süßen Früchten.