Kaufempfehlung
4.3 von 5 - 80 Bewertungen

Skunk Kush - 10 Samen


  • Art: Sativa, Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Gemäßigt / Kontinental
  • Dauer der Blüte: 50-60 Tage
  • Pflanzenhöhe: 100-130cm
  • Ertrag: bis zu 450 g/m2
  • THC - Gehalt: 10-15 %
  • Ernte: September - Oktober
  • Feminisiert: Nein
  • Autoflowering: Nein

Angebot: 90.00€

Skunk Kush – große Erträge mit nur wenig Aufwand

Skunk ist eine wunderschöne Varietät, die in der Vergangenheit zahlreiche Male zur Zucht unterschiedlichster Strains diente; Skunk Kush ist, wie der Name schon verrät, die Hybride einer reinen afghanischen Linie aus dem Hindukusch und einer Skunk #1. Kennzeichnend ist vor allem das Aroma der Sorte, eine gelungene Mischung aus würzigem Skunk-Geruch und harziger Afghani-Note, abgerundet von einer Spur Zitrone. In einigen Fällen kann sich zudem eine leichter Mentholgeruch einschleichen, der ein frisches Gefühl im Hals hinterlässt. Dass es sich bei der Skunk Kush um eine mostly Indica handelt, merkt man vor allem an dem High der Sorte; dieses ist überwiegend körperlicher Natur, die Wirkung ist entspannend und wird von einem ganz leichten Hauch Sativa ergänzt. Optisch weisen die aus dem Saatgut hervorgehenden Pflanzen die typischen Merkmale der Skunk auf, jedenfalls was ihre Größe und Kraft anbelangt; die Buds entwickeln sich traubenförmig und können sehr groß werden. Mit ihrem nur durchschnittlichen Höhenwachstum, kann die Skunk Kush auch gut im Indoor-Verfahren angebaut werden. Ihre durchschnittliche Blüteperiode beträgt 50 bis 60 Tage, womit sie relativ zeitig erntereif ist. Der zu erreichende Ertrag begeistert schon ohne zusätzlichen Pflegeaufwand, kann mit dessen Hilfe aber noch zusätzlich gesteigert werden.

Wirkungen & Effekte
Betäubend
Entspannend
Beruhigend
Einschläfernd
Perfekt für
Entspannter Abend
Entspannter Abend
Schmerzen
Schmerzen
Schlafen
Schlafen
Stress
Stress