Kaufempfehlung
4.8 von 5 - 85 Bewertungen

Sweet Purple Feminisiert - 10 Samen


  • Art: Sativa, Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Kühl / Kalt
  • Dauer der Blüte: 56-63 Tage
  • Pflanzenhöhe: 60-100cm
  • Ertrag: bis zu 500 g/m2
  • THC - Gehalt: 10-20 %
  • Ernte: April - Oktober
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Nein
  • Cannabis Cup Gewinner

Angebot: 49.50€

Sweet Purple – feminisierte Sorte mit einem wunderbar kreativen High

Sweet Purple ist eine violette Varietät, die sich vor allem durch ihre Fähigkeit auch in der nördlichen Hemisphäre zu gedeihen, auszeichnet. Die Indica-Varietät wurde zu genau diesem Zweck gezüchtet, denn leider gibt es viel zu viele schöne Sorten, die sich ausschließlich für mediterranes Klima eignet und für unsere Breitengrade daher ungeeignet sind. Die Sweet Purple in feminisiert schimmelt auch bei schwankenden Temperaturen nicht gleich, sie eignet sich sogar für Kanada, England und Skandinavien. Um die Varietät zu erhalten, wurde eine Thai-Linie mit einer besonders robusten Genetik aus Holland gekreuzt. Es gibt kaum Varietäten, die so gut mit Kälte und Nässe umgehen können, wodurch die Sweet Purple hier wirklich glänzen kann. Sie wächst trotz solcher Voraussetzungen gerne an die 2 Meter hoch und entwickelt sich zu einer kräftigen und buschigen Pflanze. Die Blütezeit ist recht kurz, so dass die Pflanzen bereits Ende September bereit für die Ernte sind. Die Erträge fallen mit etwa 500 Gramm pro Pflanze wirklich zufriedenstellend aus, so dass sich auch hier kein heimlicher Nachteil eingeschlichen hat. Nach dem Konsum der Varietät stellt sich eine angenehme Wirkung ein, die sich langsam durch den Körper schleicht und ein beruhigendes Gefühl der Entspannung hinterlässt. Das High ist damit zwar körperlich, hat aber auch eine geistige Note, die sich vor allem durch eine gesteigerte Konzentration bemerkbar macht; kreative Menschen werden die feminisierte Sweet Purple vergöttern.