Kaufempfehlung
4.8 von 5 - 62 Bewertungen

Double Banana Kush Feminisiert (White Label) - 5 Samen


  • Art: Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Gemäßigt / Kontinental
  • Dauer der Blüte: 42-56 Tage
  • Pflanzenhöhe: 80-120cm
  • Ertrag: bis zu 400 g/m2
  • THC - Gehalt: 15-20 %
  • Ernte: Juli - Oktober
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Nein

Angebot: 34.00€

Double Banana Kush Feminisiert (White Label) – fruchtige Indica für Genießer

Gerade einmal 5 % Sativa-Einflüsse machen sich hier neben 95 % Indica-Genetik bemerkbar. Die von White Label entwickelten, bereits feminisierten Double Banana Kush Samen überzeugen mit einzigartigen Eigenschaften und einem vielfältigen Cannabinoid-Profil. Das Wachstumsmuster zeigt den hohen Indica-Anteil deutlich, die Pflanzen entwickeln sich schnell, sind äußerst robust und wachsen kompakt. Da die Genetik Einflüsse der California India enthält, weiß die Pflanze ein sonniges und heißes Klima zu schätzen. Die besten Ergebnisse erreichen Grower im Indoor-Bereich, hier werden die Pflanzen laut berichten mit stärkster Harzbildung gezüchtet. Sofern die Hanfpflanze geklont wird, verdoppelt sie während der Blüte ihre Höhe, ursprüngliche Exemplare erreichen rund 150 % der Höhe. Mithilfe von Supercropping oder Lollipopping lässt sich der Ertrag steigern. Die Blütezeit liegt zwischen sieben und zehn Wochen, je nach Phänotyp entwickeln sich die Blütenkelche unterschiedlich. Unabhängig von Größe und Struktur der Buds sind die enormen Harzdrüsen ein Highlight für diese Sorte. Die dicke Schicht an Trichomen verleiht der Pflanze ein schimmerndes Aussehen, fast als wäre sie von einer Eisschicht bedeckt.

Wirkungen & Effekte
Fröhlich
Kreativität steigernd
Entspannend
Konzentration fördernd
Perfekt für
Abend mit Freunden
Abend mit Freunden
Unternehmung
Unternehmung
Entspannter Abend
Entspannter Abend
Fernsehen
Fernsehen

Aufgrund des aromatischen Geschmacks neigen Genießer dazu, große Mengen der Double Banana Kush von White Label zu genießen. Das kann zu einem Couch-Locked-Effekt führen, der sich mit einer Dosisreduktion vermeiden lässt. Die Sorte ist laut Gourmets perfekt dazu geeignet, aromatische Geschmäcker zu genießen und einen gemütlichen Tag auf der Couch zu verbringen. Erfahrene Cannabisnutzer mögen die kraftvollen Indica-Einflüsse und nutzen sie zur Bereicherung von Gesprächen oder Aktivitäten, die wenig körperliche Anstrengung benötigen. Die Duftentfaltung beginnt erst nach der Blüte und mit der Trocknung der Buds. Während des Anbaus sind zwar bereits Orangen- und Bananendüfte wahrnehmbar, bei den trockenen Blüten zeigen sich dann aber noch Einflüsse von dunkler Schokolade, Beeren und Melone. Ein Potpourri, dass sich auch geschmacklich bemerkbar macht, vor allem die Indica-Vorfahren zeigen ihren großen Einfluss.