Kaufempfehlung
4.5 von 5 - 82 Bewertungen

Banana Frosting Feminisiert - 10 Samen


  • Art: Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Sonnig / Mediterran
  • Dauer der Blüte: 50-65 Tage
  • Pflanzenhöhe: 80-120cm
  • Ertrag: bis zu 400 g/m2
  • THC - Gehalt: 15-20 %
  • Ernte: Juli - Oktober
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Nein

Angebot: 49.00€

Banana Frosting Feminisiert – starker Geschmack und belebendes High

30 % Sativa, 70 % Indica und eine kurze Blütezeit – damit werden die feminisierten Banana Frosting Samen sehr gern als Einsteigersorte bezeichnet. Sofern die Außentemperaturen warm sind, gedeihen die Pflanzen prachtvoll und liefern einen umfangreichen Ertrag. Wer indoor anbaut, hat mit diesen bereits feminisierten Samen den perfekte Begleiter für eine schnelle Blüte gefunden. Die Eltern können sich sehen lassen, im Genpool existieren Silver Haze, Diesel, Hindu und Skunk Kush. Die Blütezeit liegt zwischen 50 und 65 Tagen, was die Indica-Genetik belegt. Das Höhenwachstum ist trotz des hohen Sativa-Anteils eher gering, die Banana Frosting Feminisiert gilt als kompakt und diskret wachsende Pflanze. Große und dichte Colas entwickeln sich in pyramidaler Struktur und liefern nach Abschluss der Blütezeit üppige Erträge. Draußen braucht es warme und sonnige Temperaturen, um den Ertrag zu maximieren, im Innenbereich sind Anbautechniken wie SOG, Supercropping oder SCROG gute Hilfsmittel für optimale Ernten.

Wirkungen & Effekte
Entspannend
Euphorisch
Fröhlich
Auflockernd
Perfekt für
Abend mit Freunden
Abend mit Freunden
Unternehmung
Unternehmung
Verspanntheit
Verspanntheit
Stress
Stress

Obwohl der Indica-Anteil mit 70 % hoch ist, zeigt die Banana Frosting Sorte einen klaren Sativa-Einfluss bei der Wirkung. Das High ist intensiv und tritt sehr schnell auf. Euphorie und neue Energie durchfluten den Körper, bevor die Indica-Genetik schließlich zu einem sanften Body-Stone führt. Trotz der muskulären und mentalen Entspannung wird der befürchtete Couch Lock vermieden, Genießer bleiben aktiv und fühlen sich einfach nur wohl. Das Aroma kommt in der Wachstumsphase noch recht dezent zur Geltung, es erinnert an einen Spaziergang über eine Bananenplantage. Während der Blütezeit werden die Gerüche intensiviert, zur Bananennote gesellen sich jetzt intensive Zitrusaromen und weitere fruchtige Nuancen. Beim Konsum wird klar, dass die Banane nicht die dominanteste unter den Früchten ist, die Zitronennote hebt sich stärker hervor. Neben braunem Zucker, exotischen Gewürzen und einem leichten Banana-Topping setzen sich vor allem süßliche Fruchtnoten durch. Die Sorte ist vor allem bei Cannabisliebhabern mit einer gewissen Affinität zu Naschwerk sehr geschätzt.