Kaufempfehlung
4.1 von 5 - 55 Bewertungen

Automaria II - 10 Samen


  • Art: Sativa, Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Gemäßigt / Kontinental
  • Dauer der Blüte: 60 Tage
  • Pflanzenhöhe: 80-120cm
  • Ertrag: bis zu 350 g/m2
  • THC - Gehalt: 10-20 %
  • Ernte: Juli - September
  • Feminisiert: Nein
  • Autoflowering: Ja

Angebot: 58.50€

Automaria II – selbstblühende, feminisierte Sorte mit intensivem Kopf-High

Automaria II ist eine feminisierte und selbstblühende Sorte von Paradise Seeds, die sich vor allem durch ihre psychoaktive Wirkung auszeichnet. Das High ist nämlich überwiegend geistig und hinterlässt ein belebendes und inspirierendes Gefühl. Man hat bei dem Züchtungsprozess eine Ruderalis zugekreuzt, welche für die selbstblühende Eigenschaft der feminisierten Automaria II verantwortlich ist; die Pflanzen benötigen daher keine Umstellung des Lichtzyklus, sie sie leiten ihre Blüte ganz von allein ein. Neben der Ruderalis hat man eine brasilianische Santa Maria sowie eine klassische Sativa benutzt, beides stabile Strains, die sich vor allem durch ihre kopflastige Wirkweise auszeichnen. Im direkten Vergleich zu anderen selbstblühenden Sorten, liefert die hier vorgestellte Automaria II wirklich gute Ernten; erfahrende Grower könnten Indoor bis zu 450 Gramm pro Quadratmeter rausholen, Outdoor wirft sie etwa 75 Gramm Ertrag ab. Die Pflanzen wachsen zu kleinen Exemplaren heran, die selten eine Höhe von 70 Zentimetern überschreiten. Damit eignen sie sich für jede Grow-Box. Der Stamm ist kräftig und es werden viele Seitenzweige produziert, das Blüten-Blatt-Verhältnis ist hoch. Da die Automaria II in feminisiert auch in kühleren Regionen im Freien ausgesetzt werden kann und klein bleibt, findet man sie auf vielen Balkonen und selbst hinter Fenstern; sie wächst fast überall und ist sehr anspruchslos. Geschmacklich ist die Sorte am ehesten als blumig einzuordnen, einige Raucher beschreiben sie auch als fruchtig.