Kaufempfehlung
4.0 von 5 - 106 Bewertungen

Mexican Haze Feminisiert - 5 Samen


  • Art: Sativa, Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Sonnig / Mediterran
  • Dauer der Blüte: 60-80 Tage
  • Pflanzenhöhe: 100-180cm
  • Ertrag: bis zu 450 g/m2
  • THC - Gehalt: 15-20 %
  • Ernte: September - Oktober
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Nein

Angebot: 32.50€

Mexican Haze Feminisiert – beachtliche Erträge und ein explosives High

Bei der hier vorgestellten Varietät handelt es sich um eine Hybride aus dem Klassiker Haze, der Jack Herer und Acapulco Gold, welche man durchaus als gelungen bezeichnen kann; kombiniert wurden hierfür nur feinste Sorten, welche aufgrund ihrer explosiven und zerebralen Wirkung ausgesucht wurden und eine überzeugende Grundlage darstellen. Ganz nach Wunsch kann die feminisierte Mexican Haze in geschlossenen Räumen oder im Freien kultiviert werden, da sie sich für beide Anbauverfahren gut eignet. Es sollte dabei aber im Hinterkopf behalten werden, dass die Sorte einen sehr kräftigen Wuchs hat und demnach eine stattliche Größe erreichen kann; so wachsen die einzelnen Pflanzen schmal aber hoch hinaus. Benötigt wird zudem ein sonniger und warmer Sommer falls im Freien angebaut werden soll. Der Mexican Haze sollte unbedingt ausreichend Pflege zukommen, denn dann liefert sie beste Qualität in rauen Mengen, die Erträge können wirklich üppig für eine Sativa sein. Kennzeichnet ist auch der fruchtige und frische Geschmack der Sorte, ebenso das starke und beinahe halluzinogene High, welches vor allem von Kennern sehr geschätzt wird. Die Blütezeit liegt mit 60 – 80 Tagen im durchschnittlichen Bereich für eine fünfundachtzig-prozentige Sativa. Die hier vorgestellten Hanfsamen der Mexican Haze sind feminisiert, es werden also nur weibliche Pflanzen daraus hervorgehen.

Wirkungen & Effekte
Vitalisierend
Euphorisch
Kreativität steigernd
Aktivierend
Perfekt für
Abend mit Freunden
Abend mit Freunden
Party
Party
Essen
Essen
Fernsehen
Fernsehen