Kaufempfehlung
4.9 von 5 - 47 Bewertungen

Afghani Hindu Kush Feminisiert - 5 Samen


  • Art: Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Sonnig / Mediterran
  • Dauer der Blüte: 50-55 Tage
  • Pflanzenhöhe: cm
  • Ertrag: bis zu 400 g/m2
  • THC - Gehalt: 15-20 %
  • Ernte: August - Oktober
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Nein

Angebot: 25.00€

Afghani Hindu Kush Feminisiert – für ein starkes körperliches Stoned-Gefühl

Bei der Afghani Hindu Kush Feminisiert handelt es sich um eine Varietät mit 80-prozentigem Indica-Anteil, welcher sich auch bei der Wirkung mehr als deutlich bemerkbar macht; so führt die Sorte zu einem heftigen Stoned-Gefühl, welches sich auf den ganzen Körper legt und zudem lange anhält. Der Geschmack ist süßlich und erinnert an Haschisch, während der Rauch einen würzigen Geschmack aufweist. Der Strain eignet sich sowohl für den Anbau im Freien als auch für die Indoorzucht, wobei er besonders aufgrund seiner geringen Höhenentwicklung leicht unterzubringen ist. Afghani Hindu Kush ist zudem eine sehr stabile Varietät, die kaum anfällig gegenüber Stress ist und zudem über eine große Resistenz gegenüber Schimmelbefall und anderen Krankheiten verfügt; demnach empfiehlt sich die Sorte auch für weniger erfahrene Grower. Da es sich bei dem hier vorgestellten Produkt um feminisierte Afghani Hindu Kush Seeds handelt, sind keine männlichen Chromosomen enthalten und es gehen lediglich weibliche Pflanzen aus dem Saatgut hervor. Die Sorte ist allerdings auch regulär erhältlich. Die Blätter des Strains sind breit aber kurz und von einem satten Grün, die Blüten sind von einer dicken Schicht Harz bedeckt, welches sich noch bis auf die Zweige ausbreiten kann. Der Ertrag des Strains liegt leider eher im durchschnittlichen Bereich, wobei das wirklich starke High diesen Mangel wieder ausgleicht.

Wirkungen & Effekte
Betäubend
Entspannend
Beruhigend
Auflockernd
Perfekt für
Entspannter Abend
Entspannter Abend
Verspanntheit
Verspanntheit
Schlafen
Schlafen
Stress
Stress