Kaufempfehlung
4.3 von 5 - 91 Bewertungen

White Diesel Feminisiert - 10 Samen


  • Art: Sativa, Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Sonnig / Mediterran
  • Dauer der Blüte: 50-65 Tage
  • Pflanzenhöhe: 100-130cm
  • Ertrag: bis zu 450 g/m2
  • THC - Gehalt: 10-15 %
  • Ernte: September - Oktober
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Nein

Angebot: 82.00€

White Diesel Feminisiert – robuster und stabiler Strain mit fruchtigem Aroma

Die hier vorgestellte Varietät vereint Stärke, Potenz und Kraft, sie ist auffallend pflegeleicht und eignet sich damit wunderbar für Züchter mit knappen Zeitreserven sowie Neulinge auf dem Gebiet. Die White Label Sorte erfreut sich seit geraumer Zeit großer Beliebtheit, kennzeichnend ist vor allem ihr fruchtiges Grapefruit-Aroma; anders als bei dem Original kann sich die scharfe Nuance bei der White Diesel feminisiert kaum durchsetzen. Aus dem Saatgut gehen stabile Pflanzen mit einem kräftigen Wuchs hervor, im Vergleich zu Sativa-Sorten bleibt die mostly Indica jedoch verhältnismäßig kompakt, geht dafür aber ordentlich in die Breite. Sie eignet sich wunderbar für Aufzucht in geschlossenen Systemen und wird dort gerne im Sea of Green Verfahren kultiviert.

Wirkungen & Effekte
Aktivierend
Schmerzstillend
Euphorisch
Erhebend
Perfekt für
Abend mit Freunden
Abend mit Freunden
Unternehmung
Unternehmung
Essen
Essen
Fernsehen
Fernsehen
In mediterranen Klimazonen kann die White Diesel auch im Freien ausgesetzt werden. Während der Blütephase, welche in der Regel etwa 50 bis 65 Tage andauert, entwickeln die Pflanzen große Buds um den Hauptstamm herum; auffällig ist hier vor allem die weiße Färbung, welcher die Sorte auch ihre Namensgebung zu verdanken hat. Da es sich bei dem hier vorgestellten Produkt um feminisierte White Diesel Hanfsamen handelt, hat der Züchter zudem den großen Vorteil, von vorn herein nur weibliche Pflanzen aufzuziehen, womit sich die zu investierende Arbeit deutlich reduziert. Anfänger profitieren zudem von der zusätzlichen Sicherheit und können sich auf die grundsätzlichen Grow-Prozesse fokussieren.