Kaufempfehlung
4.8 von 5 - 88 Bewertungen

Wappa Feminisiert - 10 Samen


  • Art: Sativa, Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Gemäßigt / Kontinental
  • Dauer der Blüte: 55-60 Tage
  • Pflanzenhöhe: 80-150cm
  • Ertrag: bis zu 450 g/m2
  • THC - Gehalt: 15-20 %
  • Ernte: April - Oktober
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Nein
  • Cannabis Cup Gewinner

Angebot: 49.50€

Wappa – feminisierte Preisträgerin mit intensivem High

Wappa ist eine preisgekrönte Cannabis-Sorte von Paradise Seeds, die im Jahr 2011 den Copa de Canarias gewinnen konnte und sich zudem 2014 auf dem Cannabis Champs Cup in Toronto durchsetzte. Kennzeichnend für die Wappa feminisiert ist vor allem das High, welches von den meisten Rauchern sehr geschätzt wird; es ist intensiv ohne unangenehm zu sein. Wie es sich für eine indica-dominante Sorte gehört, wirkt sie überwiegend körperlich; nach dem Konsum fühlt man sich angenehm in Watte gepackt. Das High bietet aber noch mehr, die meisten Raucher beschreiben eine gewisse Anhebung der Stimmung, sie verspüren zu der körperlichen Nuance eine geistig aktive Beinote, die die Wirkung der hier vorgestellten Varietät hervorhebt. Um die Sorte zu erhalten, hat Paradise Seeds eine süße Skunk verwendet; diese ist sehr robust und zeichnet sich zudem durch eine sehr starke Potenz aus. Skunk-Varietäten sind in der Regel unempfindliche Pflanzen, die nicht viel Pflege benötigen und trotzdem wachsen und gedeihen. Aus diesem Grund ist die feminisierte Wappa auch für Anfänger eine gute Wahl. Nach dem Keimen gehen aus den Hanfsamen widerstandsfähige und kräftige Pflanzen hervor, die sowohl für geschlossene Systeme geeignet sind als auch im Freien kultiviert werden können. Für einen Outdoor-Grow braucht die Pflanze praktischerweise nur ein gemäßigtes Klima. Die Pflanzen wachsen nur mittelhoch hinaus, bilden dafür aber ein gutes Verhältnis von Blüte und Blatt aus. Ein gutes Erkennungsmerkmal der feminisierten Wappa ist die stark ausgebildete Haupt-Cola.