Kaufempfehlung
4.5 von 5 - 73 Bewertungen

Pineapple Kush Feminisiert - 5 Samen


  • Art: Sativa, Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Gemäßigt / Kontinental
  • Dauer der Blüte: 49-56 Tage
  • Pflanzenhöhe: 70-120cm
  • Ertrag: bis zu 500 g/m2
  • THC - Gehalt: 15-20 %
  • Ernte: August - Oktober
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Nein

Angebot: 37.50€

Pineapple Kush – geistiges High der Spitzenklasse + körperlicher Effekt

Pineapple Kush ist eine Kreuzung der OG Kush, eine der stärksten Cannabis-Sorten auf dem Markt, allerdings mit einem indica-lastigeren Ergebnis. Kennzeichnend ist vor allem das Aroma der hier vorgestellten Sorte, denn wie man dem Namen bereits entnehmen kann, erinnert dieses sehr deutlich an süße Ananas. Ergänzt von einer Note Vanille und einem kleinen Hauch Minze überzeugt die Pineapple Kush geschmacklich auf ganzer Linie. Die Wirkung ist, wie bei der OG, wahnsinnig stark, es setzt ein geistiges High der Extrakasse ein, welches aber noch von einem körperlichen Effekt ergänzt wird. Da die Pineapple Kush nicht nur einen hohen THC- sondern auch CBD-Gehalt vorweisen kann, wird sie auch gerne zur medizinischen Anwendung eingesetzt; ihr Konsum kann gegen Angststörungen, PMS, allgemeinen Stress oder sogar Migräne helfen. Des Weiteren konnte sie auch erfolgreich gegen Appetitlosigkeit und Hyperaktivitätsstörungen eingesetzt werden, so dass sich ein breites Einsatzgebiet eröffnet. Die bereits feminisierten Pineapple Kush Hanfsamen bringen kräftige Pflanzen hervor, die sowohl in Innen- als auch Außenbereichen kultiviert werden können. Im Indoorverfahren wachsen die einzelnen Exemplare nicht über 120 Zentimeter hinaus, womit die meisten herkömmlichen Growboxen passen dürften. Im Freien ist eine Höhe von 180 Zentimeter keine Seltenheit, auch der zu erreichende Ertrag ist dort ausgeprägter, mit bis zu 500 Gramm (getrocknet) pro Pflanze fällt dieser in der Tat erfreulich aus.