Kaufempfehlung
3.6 von 5 - 33 Bewertungen

Orange Hill Special Feminisiert - 5 Samen


  • Art: Sativa, Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Gemäßigt / Kontinental
  • Dauer der Blüte: 56-63 Tage
  • Pflanzenhöhe: 80-150cm
  • Ertrag: bis zu 450 g/m2
  • THC - Gehalt: 19-22 %
  • Ernte: August - September
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Nein
  • Cannabis Cup Gewinner

Angebot: 44.00€

Orange Hill Special – Mitglied der Orange-Family, 21% THC, feminisiert

Orange Hill Special stammt aus dem Hause Dutch Passion und gehört, wie der Name schon vermuten lässt, zu der „Orange Family“. Die Indica-Sativa-Hybride zeichnet sich vor allem durch einen sehr hohen THC-Gehalt von 21 Prozent aus. Dieser wirkt sich natürlich auf das High aus, es wird ein langanhaltendes Body-Stoned erzeugt. Als Kreuzung der Orange Bud und der Californian Orange ist die Orange Hill Special in feminisiert oder regulär erhältlich, wobei die feminisierten Samen natürlich empfehlenswerter sind. Die Gene der hier vorgestellten Sorte gehen auf die 80er Jahre zurück, Orange Hill Special wurde über sechs Generationen gezüchtet, mit dem Ziel eine besonders schöne Orange-Skunk zu kreieren. Das Resultat kann sich sehen lassen, die Pflanzen produzieren auffällig Härchen an den Blüten, die von einem kennzeichnenden Orange gefärbt sind. Da die Pflanzen nur etwa einen Meter hoch wachsen, eignen sie sich bestens für die Indoorzucht. Es handelt sich um eine pflegeleichte Pflanze, die eigentlich nur während der Blütezeit (die etwa 8-9 Wochen andauert) ein Mehr an Nährstoffen benötigt. Sie kann im Freien kultiviert werden, braucht hier aber einen sehr warmen und langen Sommer; in diesem Fall ist die Pflanze im Oktober erntereif. Zu loben ist der XXL Ertrag der feminisierten Orange Hill Special (aber auch der, der regulären), er liegt bei bis zu 540 Gramm pro Pflanze.