Kaufempfehlung
4.7 von 5 - 37 Bewertungen

Mandarine Jam Feminisiert - 3 Samen


  • Art: Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Gemäßigt / Kontinental
  • Dauer der Blüte: 49-65 Tage
  • Pflanzenhöhe: 160-200cm
  • Ertrag: bis zu 600 g/m2
  • THC - Gehalt: 10-20 %
  • Ernte: Juli - Oktober
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Nein

Angebot: 36.00€

Mandarine Jam Feminisiert – selbstblühende Indica mit hohem Ertrag

Hohes Wachstum, beeindruckend schimmernde Blüten und ein Meer aus Trichomen machen Mandarine Jam zu einer einzigartigen Sorte. Vor allem Genießer von Trockensieb-Hasch sind hier mit dabei und wissen die Qualität der Buds zu schätzen. Die Genetik setzt sich aus 20 % Sativa und starken 80 % Indica zusammen. Obwohl der Ruderalis Einfluss fehlt, wächst die Pflanze problemlos in kühleren Gebieten. Entstanden ist sie durch die Kreuzung aus einer Lemon Haze mit einer Pink Kush, zwei prominente Sorten, die ein ebenso beliebtes Kind hervorgebracht haben. Interessanterweise ist das Wachstum der feminisierten Mandarine Jam Samen eher sativatypisch, obwohl der Einfluss geringer ist. Zahlreiche Verzweigungen sorgen für einen buschigen Gesamtanblick, im Innenbereich sind Wuchshöhen zwischen 160 und 200 cm keine Seltenheit. Outdoor angebaut lassen sich einzelne Pflanzen auf eine Größe von bis zu 220 cm nach oben züchten. Für erfahrene Grower bieten sich Trainingstechniken wie Lollipopping, SOG oder SCROG an, da auf diese Weise der maximale XL-Ertrag erzielt werden kann.

Wirkungen & Effekte
Euphorisch
Erhebend
Konzentration fördernd
Kreativität steigernd
Perfekt für
Abend mit Freunden
Abend mit Freunden
Party
Party
Entspannter Abend
Entspannter Abend
Fernsehen
Fernsehen

Mit 600 Gramm Ertrag im Außenbereich (pro Pflanze) und 550 Gramm/m² im Innenbereich dürfen sich Grower über jede Menge intensiv duftender Buds freuen. Der hohe THC-Gehalt sorgt dafür, dass sich beim Genuss eine intensive Wirkung breitmacht. Ein starkes Gefühl der Euphorie wird als erster Wirkungseintritt beschrieben, anregende Stimulanz des Geistes folgt direkt. Der Körper entspannt sich, bleibt dabei aber agil und wird nicht unnötig „schwer“. Dank des vielfältigen Terpenprofils ist das Aroma der Mandarine Jam unverwechselbar und stark. Ein Meer aus Blumen, kombiniert mit einem Touch tropischer Früchte und frischer Mandarinen – so beschreiben Fans der Sorte die Duftnote. Geschmacklich sind die Buds variabel, bei einigen setzt sich das süßliche Aroma mehr durch, andere wiederum haben eine stark zitronige Note. Die Sorte gilt als prädestiniert für die Herstellung von Ice-o-Lator und Dry-Sift, durch ihre Stärke sollten Anfänger sie mit Vorsicht genießen.