Kaufempfehlung
4.9 von 5 - 56 Bewertungen

Dutch Kush Feminisiert - 10 Samen


  • Art: Sativa, Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Gemäßigt / Kontinental
  • Dauer der Blüte: 60 Tage
  • Pflanzenhöhe: 80-150cm
  • Ertrag: bis zu 500 g/m2
  • THC - Gehalt: 10-20 %
  • Ernte: April - Oktober
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Nein
  • Cannabis Cup Gewinner

Angebot: 67.50€

Dutch Kush – feminisierte Indica, Kaffeegeruch mit Karamellgeschmack

Dutch Kush ist feminisiert und kommt aus dem Hause Paradise Seeds. Die Sorte ist vor allem für Indica-Liebhaber eine Empfehlung, denn sie liefert eine intensive und sedierende Wirkung der Superlative. Sie wird auch gerne gegen Einschlafprobleme oder Stress eingesetzt, mittlerweile konnte sie sich durch diese Eigenschaften auch schon in der medizinischen Cannabis-Szene durchsetzen. Als Grundlage diente eine schöne Holland-Kush, die über lange Zeit hin verbessert wurde. Dutch Kush in feminisiert ist eine sehr potente Pflanze, die gerne als Grundlage von qualitativem Hasch verwendet wird. Die Pflanzen wachsen recht verzweigt heran, bilden also viele Seitentriebe aus; dafür bleiben sie allerdings relativ klein. Es werden zudem viele dicht aneinanderwachsende, Blüten produziert, die von großen und klebrigen Harzmengen ummantelt sind. Dutch Kush eignet sich gut für die Zucht in geschlossenen Systemen, kann aber auch im Freien angebaut werden. In Grow-Boxen und ähnlichen Anlangen empfiehlt sich die Sea of Green oder die SCROG Methode. Im Freien wird die Dutch Kush natürlich in mediterranen Gebieten die besten Resultate liefern, was glücklicherweise nicht bedeutet, dass sie nicht auch in den kühleren Regionen Europas noch super Erträge liefert. Die Pflanzen sind pflegeleicht und benötigen keinen größeren Aufwand durch den Grower, was die Zucht sehr einfach gestaltet. Eine prägnante Eigenheit liegt noch im Aroma der getrockneten und feminisierten Dutch Kush, eine Mischung aus Kaffee, Zitrone und einer dezenten Skunk-Nuance. Auch der Geschmack ist auffällig, aber anders; hier mischt sich ein erdiges Aroma mit süßem Karamell.