Kaufempfehlung
3.9 von 5 - 72 Bewertungen

Durga Mata Feminisiert - 10 Samen


  • Art: Indica
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Gemäßigt / Kontinental
  • Dauer der Blüte: 56 Tage
  • Pflanzenhöhe: 80-150cm
  • Ertrag: bis zu 400 g/m2
  • THC - Gehalt: 10-20 %
  • Ernte: April - Oktober
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Nein

Angebot: 49.50€

Durga Mata – starke Indica, super robust und pflegeleicht, perfekt für Anfänger

Durga Mata feminisiert ist eine 90-prozentige Indica, die sich hervorragend für Anfänger auf dem Gebiet des Growens eignet; sie zeichnet sich nämlich durch eine sehr ausgeprägte Robustheit, Resistenz und Zuverlässigkeit aus. Außerdem kann sie Grow-Fehler und andere Mängel sehr viel besser verzeihen als die meisten anderen Varietäten, sie ist quasi „unkaputtbar“. Die Durga Mata kann gut in geschlossenen Anlagen kultiviert werden, eignet sich aber auch für die Zucht im Freien. Hier liegt gleich ein weiterer Vorteil der Sorte, denn sie benötigt nur relativ wenig Licht und kann daher auch in nördlicheren Regionen (wie Tschechien, Deutschland, Nordfrankreich oder Polen) problemlos angebaut werden. Die Pflanzen brauchen draußen kaum Pflege, sie sind zäh und schädlingsresistent, so dass der Grower nahezu keine Arbeit hat. Daraus resultiert natürlich ein enormer Vorteil. Die Blütezeit ist mit etwa 56 Tagen ziemlich kurz, worunter der zu erreichende Ertrag aber keineswegs leidet; Outdoor erhält man ohne großen Aufwand um die 500 Gramm pro Pflanze, Indoor liegt die Ernte zwischen 400 und 450 Gramm pro Quadratmeter. Die Wirkung der feminisierten Durga Mata ist unendlich entspannend und beruhigend, womit sie eine hervorragende Wahl für den Abend darstellt. Man sollte sich auf eine lange Wirkzeit einstellen, da es sich um eine potente Varietät handelt. Das Aroma der Sorte erinnert an süßen türkischen Honig.