Kaufempfehlung
4.4 von 5 - 40 Bewertungen

Durban - 10 Samen


  • Art: Sativa
  • Anbau: Indoor, Outdoor
  • Bevorzugtes Klima: Kühl / Kalt
  • Dauer der Blüte: 50-70 Tage
  • Pflanzenhöhe: 100-150cm
  • Ertrag: bis zu 400 g/m2
  • THC - Gehalt: 10-15 %
  • Ernte: August - Oktober
  • Feminisiert: Nein
  • Autoflowering: Nein

Angebot: 61.00€

Durban – stabile und für die meisten Klimazonen geeignete Sorte

Bei der Durban handelt es sich um die wohl bekannteste Cannabis-Sorte in Afrika, benannt nach einer dortigen Hafenstadt erweist sich die Sativa als überaus beliebt in der Gegend. Grower schätzen sie vor allem aufgrund ihrer soliden Wachstumseigenschaften, so gilt sie als nahezu unverwüstliche Pflanze von großer Beständigkeit. Da die Durban also ursprünglich an das tropische Klima gewöhnt war, hat Sensi Seeds eine akklimatisierte Variante herausgebracht, eine der reinsten Sativa-Samenlinien, die erhältlich sind.

Wirkungen & Effekte
Erhebend
Vitalisierend
Entspannend
Kreativität steigernd
Perfekt für
Abend mit Freunden
Abend mit Freunden
Entspannter Abend
Entspannter Abend
Fernsehen
Fernsehen
Depressivität
Depressivität
Optisch erkennt man die Durban nicht sofort als Sativa, welche normalerweise von einem eher dünnen Erscheinungsbild geprägt sind, ebenso erweist sich die hier vorgestellte Sorte als weitaus unsensibler; so sind die Pflanzen schwer beastet und robust, auch in schlechteren Sommern können durchaus gute Ernten erzielt werden. Die Buds sind groß und von viel Harz ummantelt, das Aroma erinnert an Limone und Anis. Die meisten Raucher schätzen die Durban aber aufgrund ihrer Wirkung, welche fast schon narkotisch ist; dabei verspürt man keinen indica-typischen Couch-Lock-Effekt, sondern im Gegenteil dazu eine belebende Wirkung. Die Durban eignet sich hervorragend für die Outdoorzucht, da sie in den meisten Klimazonen problemlos angepflanzt werden kann. Die Sorte hat einen 90-Prozentigen Sativa-Gehalt und eine, mit 50 – 70 Tagen, verhältnismäßig kurze Blütezeit.