Kaufempfehlung
3.0 von 5 - 52 Bewertungen

Blue Berries Feminisiert - 5 Samen


  • Art: Indica
  • Anbau: Indoor
  • Bevorzugtes Klima: Sonnig / Mediterran
  • Dauer der Blüte: 50-55 Tage
  • Pflanzenhöhe: 100-130cm
  • Ertrag: bis zu 400 g/m2
  • THC - Gehalt: 15-20 %
  • Ernte: September - Oktober
  • Feminisiert: Ja
  • Autoflowering: Nein

Angebot: 45.00€

Blue Berries Feminisiert – fruchtiges Blaubeeraroma und starke Wirkung

Die Sorte Blue Berries Feminisiert besticht vor allem durch ihren fruchtigen Geschmack, welcher den Strain auch ausmacht; bereits im Anbau entwickeln die Pflanzen einen betörenden Duft, der dem Namen alle Ehre macht. Mit einem THC-Gehalt von etwa 15- 20 Prozent ist diese Sorte zudem sehr potent, was sich in ihrer Wirkung auch bemerkbar macht; so hinterlässt der Konsum ein weiches Gefühl im Kopf, das wirklich lange anhält und zunehmend entspannt. Blue Berries wird daher auch gerne für den medizinischen Einsatz verwendet und hilft zum Beispiel gut gegen Schmerzen oder zur Muskelentspannung. Auch zur Behebung von Angstzuständen konnte der Strain mittlerweile erfolgreich eingesetzt werden.

Wirkungen & Effekte
Schmerzstillend
Entspannend
Beruhigend
Einschläfernd
Perfekt für
Entspannter Abend
Entspannter Abend
Schmerzen
Schmerzen
Verspanntheit
Verspanntheit
Stress
Stress
Wie die meisten Indica-Pflanzen bleibt auch diese relativ gering im Wachstum, weswegen sie sich hervorragend für die Indoor-Zucht eignet. Die Blätter der Blue Berries sind von einer auffallend dunklen Farbe und starker Struktur. Die Blüten sind ebenfalls groß und können bläulich gefärbt sein. Die Dauer der Blüte ist mit etwa 50- 55 Tagen recht kurz, während der Ertrag mit bis zu 400 Gramm pro Quadratmeter wirklich erfreulich ist und die meisten Grower vollkommen zufrieden stellen dürfte. Da es sich bei dem hier vorgestellten Produkt um feminisierte Blue Berries Hanfsamen handelt, gehen aus dem Saatgut auch nur weibliche Pflanzen hervor; dies bringt nicht nur Zeitersparnisse mit sich, sondern bietet auch Anfängern große Vorteile, da diese die männlichen Pflanzen nicht von den weiblichen trennen müssen, was gerade am Anfang oft gar nicht so einfach ist und den ein oder anderen Grow-Versuch ruinieren kann.